Company Logo

slide 1 slide 2 slide 3 $slide){ ?>

Grevesmühlen. Am 03.05. 2014 trafen sich Frauen des RNF aus allen Regionen Mecklenburg-Vorpommerns im Thing- Haus Grevesmühlen zur Neuwahl des Landesvorstandes.
Nachdem die Ausrichtung und die Inhalte der zukünftigen Aktivitäten des RNF Mecklenburg-Vorpommern besprochen wurden, ging es mit reger Beteiligung zur Wahl.


Dabei kandidierte Antje Mentzel (Stralsund) für das Amt der Landesvorsitzenden. Die 31jährige vierfache Mutter überzeugte mit ihren frischen Ideen die Mehrheit der Wählerinnen. An ihrer Seite stehen als Stellvertretende Landesvorsitzende Cornelia Stark (Eichhorst) die auch zur Stadtvertretung Friedland im Kreisverband Mecklenburgische Seenplatte kandidiert. Als Beisitzerin wurde Nina Lohse aus Lägerdorf gewählt, eine bekannte Aktivistin und dreifache Mutter.

Antje Menzel nach der Wahl: "Ich freue mich über die neue Aufgabe. Es erfüllt mich mit Stolz, dass ich mit so erfahrenen, starken und aktiven Frauen in meinem Landesverband zusammenarbeiten werde.  Mit Deutschland im Herzen werden wir unsere Ziele jetzt gemeinsam bestreiten."  




© 2014 Ring Nationaler Frauen.