Company Logo

slide 1 slide 2 slide 3 $slide){ ?>

Ariane Meise und Ricarda Riefling erneut im Parteivorstand der NPD

 

Weinheim. Am vergangenen Wochenende hielt die NPD ihren 35. ordentlichen Parteitag mit Neuwahlen des Vorstandes ab.

Mit einer gebührenden Feierstunde wurde das 50- jährige Bestehen der NPD gewürdigt.

Die Bundesvorsitzende Ricarda Riefling hielt einen Bericht über die Arbeit des Rings Nationaler Frauen. Darin machte sie deutlich, daß der RNF einen neuen Weg einschlagen möchte um möglichst viele Frauen für seine Arbeit zu begeistern. Die neue Qualität der NPD-Frauen wurde auch von dem scheidenden Parteivorsitzenden Udo Pastörs in seinem Rechenschaftsbericht gewürdigt.

Nach einem diskussionsreichen ersten Parteitagstag wählten die Delegierten Frank Franz zum neuen Parteivorsitzenden.

Für seinen Vorstand wünschte er sich u.a. die beiden Frauen Ariane Meise und Ricarda Riefling an seine Seite, die dann auch mit einem guten Ergebnis im ersten Wahlgang bestätigt wurden.

Meise und Riefling bringen auf verschiedenen Gebieten Erfahrung und Kompetenz mit. So wird Ariane Meise künftig im Amt Recht mitarbeiten und Ricarda Riefling im Amt Politik.

Das Einbeziehen unserer Frauen in die Vorstandsarbeit garantiert eine ganzheitliche Sichtweise der NPD-Führung.

Weiter wurde Heidrun Walde zu einer von drei Kassenprüfern gewählt. Die Stellvertretende RNF-Vorsitzende ist bekannt für ihre gründliche, kompetente und kontinuierliche Arbeit und somit aus RNF-Sicht die beste Wahl, wenn es um Finanzen geht.

Der Ring Nationaler Frauen freut sich auf eine gute Zusammenarbeit mit dem neuen Parteivorstand der NPD.

 

Ricarda Riefling

Bundesvorsitzende des Rings Nationaler Frauen

 




© 2014 Ring Nationaler Frauen.