Company Logo

slide 1 slide 2 slide 3 $slide){ ?>

Am Freitag, den 03.10.2014 fand in der Pfalz der Landesparteitag der NPD Rheinland-Pfalz statt.

Auf der Tagesordnung stand neben der künftigen politischen Ausrichtung unserer Mutterpartei auch die Verabschiedung verschiedener Satzungsbeschlüsse.

Dabei wurde unter anderem auch beschlossen, dass die Landesvorsitzende des RNF nun kraft Amtes mit Stimmrecht im Landesvorstand der rheinland-pfälzischen NPD vertreten ist.

Die RNF-Bundesvorsitzende Ricarda Riefling begrüßte diesen Beschluß und äußerte anschließend: „Ich freue mich, dass der RNF nun auch im Landesverband Rheinland-Pfalz mit Sitz und Stimme vertreten ist. Der LV Rheinland-Pfalz hat den Wert der Mitarbeit des RNF erkannt und dies mit dem heutigen Beschluß festgeschrieben. Dies ist auch ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu einer zukunftsorientierten Außendarstellung unserer Partei, dem hoffentlich bald weitere Landesverbände folgen werden.“

 

Foto: Der Vorsitzende der Nationaldemokratischen Partei Deutschlands, Udo Pastörs, mit der Bundesvorsitzenden des RNF, Ricarda Riefling (rechts) und der Landesvorsitzenden des RNF Rheinland-Pfalz, Rebecca Schmidt (links im Bild).

 

 

Gitta Schüßler

RNF Presse und Öffentlichkeitsarbeit




© 2014 Ring Nationaler Frauen.