Company Logo
slide 1 slide 2 slide 3 $slide){ ?>

Am vergangenen Donnerstag fand im pfälzischen Pirmasens der RNF-Landeskongreß der rheinland-pfälzischen NPD-Frauen statt.

Auf der Tagesordnung stand die Neuwahl des Landesvorstandes.

 

Schnell und problemlos kam man zur Neuwahl. Für das Amt der Landesvorsitzenden kandidierte Rebecca Schmidt, die mit deutlicher Mehrheit gewählt wurde. Stellvertretend wurde ihr die Kameradin Manuela Bach zur Seite gestellt. Weiter mit im Landesvorstand ist Nicole Bernhard vertreten, die als Beisitzerin den Landesvorstand ergänzt.

 

Rebecca Schmidt teilte am Ende der Veranstaltung mit: „ Ich möchte eine Veränderung des bisher gegangenen Weges des RNF in Rheinland-Pfalz wagen. Auf der einen Seite möchte ich mit den Frauen die Arbeit der NPD unterstützen, auf der anderen Seite möchte ich gerne mehr nach innen wirken und mit dem RNF die Kameradschaft untereinander pflegen, sowie gemeinschaftsfördernde Unternehmungen für die Nationalisten in Rheinland-Pfalz anbieten.“

 

Die konstituierende Sitzung des neugewählten Landesvorstandes wird in Kürze stattfinden. Als erste gemeinsame Aktion wurde am Freitag ein Blumengesteck gefertigt, welches heute gemeinsam mit der NPD für die Opfer der Bombardierung auf Pirmasens am 9.8.1944 an den Grabstätten niedergelegt wurde.

 

 

Pirmasens, 09.08.2014

Landespressestelle

Ring Nationaler Frauen

Rheinland-Pfalz




© 2014 Ring Nationaler Frauen.